Dumme Sprüche, Ablehnung, Gewalt gegen LESBEN*  –  Geht gar nicht!

Deshalb haben wir am weltweiten Tag gegen Homophobie und Trans*phobie, 17. Mai 2018 den Social Spot Kino Social Spot: „Tolerant? Sind wir selber! #3“ in mehreren Frankfurter Kinos  vor den Hauptfilmen gezeigt. Wir haben uns sehr gefreut, dass sich das Mal seh´n Kino, Cinema und die Harmonie von Arthouse Kinos, Orfeo´s Erben und das FilmForum Höchst als Sponsoring Partner*innen daran beteiligt haben.

Der Social Spot „Tolerant? Sind wir selber! #3“  zum Thema Gleichstellung und Toleranz ist von der Regisseurin Angelina Maccarone und der Autorin Carolin Emcke konzipiert und wurde von der Heinrich Böll Stiftung unterstützt.

Infos zum Social Spot auf YouTube

Eine Veranstaltung von LIBS e.V. in Kooperation mit der Deutsch-Iranischen Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.  und Imbradiva e.V. – eine brasilianische Fraueninitiative gegen Diskriminierung und Gewalt in Frankfurt am Main

17. Mai: Weltweiter Aktionstag gegen Homophobie und Trans*phobie bzw. Homonegativität und Trans*negativität