Mütter im späten Coming-Out

Frau, Ehefrau eines Mannes, Mutter und dann: Verliebt in eine Frau. Das fühlt sich schön an, will gelebt werden und gleichzeitig wirbelt es ganz schön viel des bisherigen Lebens durcheinander, löst vielleicht Schuldgefühle aus und führt zur inneren Zerrissenheit. In dieser Gruppe soll es in vertrauensvoller Atmosphäre um den eigenen Coming-Out-Prozess gehen. Wie geht es in meinem Leben weiter? Herzlich Willkommen sind alle Mütter in ihrem späten Coming-Out-Prozess – von den Müttern, die am Anfang ihres Coming-Outs stehen bis hin zu den Müttern, die ihr neues Leben leben.

Termine: 21.10, 22.10, 12.11, 25.11.2022 (je 3-5h)
Ort: LIBS, Alte Gasse 38
Kosten: 80€
Referentin: Stephanie Linder, systemische Coachin
(www.stephanie-linder.de)
Anmeldung: info@libs-ffm.de